Büro mieten: Was ist zu beachten?

No comments

Um Ihr Traumbüro zu finden, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Einerseits können Sie alles einem Makler überlassen, oder Sie gehen selbst auf die Suche und nutzen die Angebote von Online-Plattformen. Wie auch immer Sie Ihre Bürosuche angehen, hier ein paar Tipps, worauf Sie unbedingt achten sollten.

Helle, klare Räume mit passender Aufteilung

Achten Sie bei Ihrer Suche darauf, dass die Räume weder zu groß noch zu klein sind und eine gute Aufteilung zulassen. Planen Sie ausreichend Arbeitsfläche und Platz für Ihre Mitarbeiter ein. Bei der Aufteilung der Büros ist es außerdem sinnvoll zu überlegen, ob auch ein Raum zur Verfügung steht, in den Sie sich zum Telefonieren oder für Besprechungen zurückziehen können. Zudem lohnt sich ein Blick auf gesetzliche Regelungen hinsichtlich Größe der Arbeitsfläche, Bereitstellung von Sanitäranlagen, Speiseräumen usw.

Bedenken Sie vor allem, dass Sie hier Ihre Kunden empfangen werden. Helle, weite Räume wirken einladend, dunkle, enge Räume eher abschreckend auf Besucher. Doch aufgepasst – in zu großzügig angelegten Räume sehen Sie schnell verloren aus.

Manchmal ist der Standort entscheidend

Grundsätzlich sollten Büro und Einrichtung zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen. Gute Verkehrsanbindungen und moderne Infrastruktur sind dabei genauso wichtig, wie die Räumlichkeiten selbst. Schließlich sollen Mitarbeiter problemlos ihren Arbeitsort erreichen und Kunden zu Ihnen finden können. Erkundigen Sie sich genau, welche anderen Unternehmen, Institutionen oder Einrichtungen in Ihrer Nachbarschaft angesiedelt sind. Auch die Attraktivität des gewählten Stadtviertels kann entscheidend zu Ihrem Erfolg beitragen. Anhaltender Lärm durch angrenzende Gewerbe oder eine Schule dagegen können den Arbeitsprozess negativ beeinflussen und stören.

Dinge, die man leicht übersieht

Lassen Sie sich nicht zu schnell von attraktiver Lage und hellen Räumlichkeiten blenden. Manchmal liegt der Teufel im Detail! Denn zu einer modernen Infrastruktur gehören neben gutem Handyempfang auch ein schneller und problemloser Internetzugang. Stellen Sie bei einer Besichtigung die richtigen Fragen! Verfügen die Räume über ausreichend Steckdosen? Fällt genug Tageslicht durch die Fenster? Gibt es Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung? Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie sich die Räume zu verschiedenen Tageszeiten zeigen. Aspekte wie Licht, Sonneneinstrahlung, Lärm, Verkehr usw. lassen sich so besser einschätzen. Behalten Sie immer im Blick, dass neben der Kaltmiete auch noch Kosten für Wasser, Strom und Müllentsorgung auf Sie zukommen.

Möglichkeiten über Möglichkeiten

Online-Plattformen bieten neben einer Vorauswahl bezüglich Standort, Anbindung, Nachbarschaft usw. auch Alternativen zum klassischen Büro. Z. B. können Sie hier nach einem Platz in einem Co-Working-Space suchen oder ein Büro nur tage- oder monatsweise buchen. Für spezialisierte Firmen bieten Online-Plattformen zudem Büros in Technologieparks oder Gründerzentren an.

Achtung es folgt Eigenwerbung

Wir bieten Ihnen einzigartige Konzepte – vom virtuellen Büro, das Sie vorrangig als repräsentative Adresse nutzen über einen Platz in der Co-working-Area bis zum eigenen Büro in gewünschter Größe. Sie bestimmen selbst, wie Ihr Arbeitsplatz aussehen soll. Neben einem inspirierenden Arbeitsumfeld genießen Sie die Vorzüge eines gemeinsamen Bürocenters. Nutzen Sie die Gemeinschaftsräume wie unsere Terrasse, die Küche und die Konferenzräume. In den Gemeinschaftsbereichen können Sie sich mit anderen Mietern und Mieterinnen austauschen – oder sich jederzeit in Ihren Privatbereich zurückziehen.

Kontaktieren Sie uns entweder per Mail an office@businesscenter.at oder unter +43 1 361 44 1000

bc businesscenterBüro mieten: Was ist zu beachten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.