Modernes Büro richtig gestalten 

No comments


Wer heute ein Unternehmen gründet, sei es nun ein Start-Up mit nur wenigen Mitstreitern oder eine Firma, die personell viel breiter aufgestellt ist, stellt sich die Frage, wie ein Büro optimal gestaltet sein sollte. Schließlich hängt die eigene Produktivität und die der Angestellten und somit auch der finanzielle Erfolg immer auch von einer positiven und gesunden Arbeitsumgebung ab.

Welcher Bürotyp passt zu Ihrem Unternehmen?

Das Budget von Unternehmensgründern ist den meisten Fällen stark begrenzt. Diese Tatsache mag ein Grund dafür sein, dass sich Großraumbüros so großer Beliebtheit erfreuen – viele Arbeitsplätze auf einer Fläche, kurze Dienstwege ohne Türen, barrierefreie Kommunikation zwischen den Mitarbeitenden. Jedoch können sich genau diese Argumente ins Negative wandeln. Ständige Erreichbarkeit und Lärm senken die Produktivität und Kreativität gerade der Personen, die das Unternehmen voranbringen sollen. Hier gilt es, klug abzuwägen, welche Arbeiten sich für ein Großraumbüro eignen und welche ein ruhigeres Arbeitsumfeld erfordern. Einzelbüros bieten die nötige Ruhe, um sich kreativ zu entfalten, können aber auch die Kommunikation erheblich hemmen. Hier kommen einige Mischformen ins Spiel: Beispielsweise können Sie Arbeitsplätze in Großraumbüros durch Regale oder Trennwände separieren, oder Sie bilden Gruppen, die jeweils ein eigenes Büro erhalten, oder Sie mixen Großraum- und Einzelbüros. Die Kommunikationswege bleiben frei, die Angestellten können sich weiterhin gut erreichen, ohne im Arbeitsfluss ständigen Störungen ausgesetzt zu sein. Welche Variante Sie für Ihr modernes Büro letztendlich wählen, kann von vielen Aspekten – Personalgröße, vorgegebene Raumaufteilung oder Unternehmensaufbau – abhängen.

Ergonomische Standards für ein gesundes Arbeitsumfeld

Haben Sie die Arbeitsplatz- und Raumaufteilung festgelegt, geht es an die Inneneinrichtung. Ergonomisches Mobiliar und moderne Arbeitsmittel sind für produktives und gesundes Arbeiten das A und O. An dieser Stelle Geld sparen zu wollen, ist definitiv die falsche Motivation, denn angestrengtes Sitzen führt zu Verspannungen, Gelenkerkrankungen und schließlich zu längerfristigen gesundheitlichen Ausfällen Ihrer Personalkräfte, die schlussendlich den Erfolg des Unternehmens ausbremsen können. Schaffen Sie hier also gute Standards für Ihre Angestellten – richtige Arbeitstischhöhe, ergonomischen Stühle, Mindestabstand von 60 cm zwischen Monitor und Kopf usw.

Die richtige Beleuchtung

Ein weiterer wichtiger Aspekt beinhaltet die optimale Beleuchtung. Diese trägt viel mehr zum menschlichen Wohlbefinden bei, als angenommen. Grundsätzlich sollte jeder Arbeitsplatz mit Tageslicht geflutet sein. Achten Sie jedoch auf ausreichend Sonnenschutz am Fenster. Während der Dämmerung und an sehr dunklen Tagen, bilden Leuchten in Kaltweiß den idealen Tageslichtersatz. Schreibtischleuchten und schummeriges Licht bieten dagegen keine optimale Beleuchtung am Arbeitsplatz, viel mehr senken sie die Arbeitsfähigkeit und ermüden den Körper.

Ein modernes Büro zu gestalten, kann ganz einfach sein, wenn Sie sich auf das wesentliche konzentrieren. Auch wenn eine angemessene Außenpräsentation für jedes Unternehmen zählt, so ist doch ein gesundes Arbeitsumfeld eine der Grundlagen zum Gesamterfolg.

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie noch auf der Suche nach einem neuen Büro dann kontaktieren Sie uns und machen Sie einen kostenlosen Probetag in einem unserer Büros oder in unserer Co-Working Area.

Kontaktieren Sie uns entweder per Mail an office@businesscenter.at oder unter +43 1 361 44 1000 oder füllen Sie einfach unser Anfrageformular aus.

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    27 − 22 =

    bc businesscenterModernes Büro richtig gestalten 

    Related Posts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    − 1 = 2