7 Tools für das Home Office | Corona Virus UPDATE

No comments

In Zeiten des corona virus gewinnt das Home Office an Bedeutung. Um die Zahl der Ansteckungen zu verringern, hat der Bund diverse Dinge angeordnet, die einen normalen Arbeitsalltag unmöglich machen. Das Home Office ermöglicht produktive Zusammenarbeit ohne Ansteckungsgefahr und verhindert auf diesem Wege wirtschaftliche Verluste. Nachfolgend werden sieben Tools vorgestellt, die im Home Office für Unternehmen nützlich sein können.

Hangouts Meet

Mit Hangout Meet lassen sich Video- und Telefonkonferenzen mit sehr vielen Teilnehmern gleichzeitig abhalten. Die virtuellen Meetings können Sie aufzeichnen und in Google Drive speichern. So haben Sie die Sitzung jederzeit griffbereit.

Hangouts Meet Webseite

Microsoft Teams

Das Tool steht in den nächsten sechs Monaten für Microsoft-Kunden gratis zur Verfügung. Es beinhaltet eine Chatfunktion und ermöglicht Audio-und Videogespräche zwischen zwei und mehr Personen. Insgesamt werden 10 GB Speicherplatz für ein Team und 2 GB Speicherplatz pro Person zur Verfügung gestellt. Alle gängigen Office – Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint…) können von den Mitarbeitern gleichzeitig genutzt werden, was eine gemeinsame Projektarbeit ermöglicht.

Micrsooft Teams Home Office Lösung

Zoho Remotely

Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Anwendungen zur Heimarbeit. Angesichts des corona virus ist die Nutzung bis Juli 2020 kostenlos. Die Apps heißen Cliq, Meeting, Show Time, Work Drive, Projects, Sprints, Assist, Lens, Writer, Sheet und Show. Bei Assist handelt es sich um eine Anwendung, die den Kundensupport vereinfachen soll. Einige Anwendungen bieten eine Chatfunktion, Audio- und Videotelefonie. Sie können bei Zoho Remotely Dateien online erstellen, speichern und teilen, sie können aber auch im Team simultan an den Dateien arbeiten!

Zur Webseite von Zoho Remotely Home Offce Software

Twitch  Live

Für Präsentationen und Webseminare können Sie Livestream-Dienste wie Twitch  Live nutzen. Auf diesem Weg können Vorgesetzte und Experten sehr viele Menschen gleichzeitig erreichen, ohne sich einem Infektionsrisiko mit dem corona virus auszusetzen!

Twitch LIvestram Webseite

Discord

Discord gibt es als kostenlose Webanwendung und als Software. Das Programm ermöglicht Dateitransfer, Instant-Messaging sowie Sprach-und Videokonferenzen. Ursprünglich kommt die App aus der Gamerszene. Sie lässt sich aber problemlos für das Home Office gebrauchen!

Discord Webchat für das Homeoffice 

Der Team Viewer

Er ermöglicht den Fernzugriff auf Computer und Smartphones, bietet eine Chatfunktion, Screensharing sowie Ferndrucken an. Sie können eine Verbindung zu mehreren Geräten gleichzeitig herstellen und sich die Bildschirme entweder als einzelne Browsertabs oder alle gleichzeitig anzeigen lassen. Das Programm bietet auch Funktionen für Sprach- und Videokonferenzen sowie einen Instant-Messenger an. Dateien können Sie mit Ihren Kollegen über die integrierte Dateibox austauschen. Das Tool ist sehr auf Interaktivität ausgerichtet! So können Sie während einer Videokonferenz ein Online-Whiteboard nutzen oder Ihren Bildschirm freigeben, um Probleme zu verdeutlichen oder Beispiele zu zeigen.

Fernzugriff per Teamviewer

Fazit

Es gibt eine Reihe von Tools, die Ihnen in Zeiten des Coronavirus die Arbeit im Home Office ermöglichen! Bleiben Sie produktiv und vor allen Dingen gesund!

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns entweder per Mail an office@businesscenter.at oder unter +43 1 361 44 1000 oder füllen Sie einfach unser Anfrageformular aus.

− 5 = 1

bc businesscenter7 Tools für das Home Office | Corona Virus UPDATE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

67 − 63 =